22-Tage-Impuls: Stressbewältigung & Entspannung

Möchtest Du besser mit Stress umgehen und entspannter leben?
Du fragst Dich wie dies gelingen kann, denn Deine Tage sind voll, Gewohnheiten schwer zu ändern…

Mit diesem Kurs legst Du den Grundstein für ein gelasseneres Leben.
Es erwarten Dich bewährte Methoden und persönlicher Austausch, sich weiter entwickeln und dabei Spaß haben.

In diesem Kurs lernst Du…

  • Dich bewusst zu entspannen und zu regenerieren
  • mit herausfordernde Situationen besser umzugehen
  • neue glücksförderliche Gewohnheiten in Deinen Alltag zu integrieren
  • bewusster zu sein und weniger in Automatismen und Mustern gefangen
  • Deine Ressourcen und Deine Selbstwirksamkeit zu stärken  
  • Körper und Geist in Balance zu bringen und gelassener zu (re-)agieren.

Was erwartet Dich?  

Dieser Kurs basiert auf ausgewählten Methoden aus Neurowissenschaften, Psychologie, Achtsamkeitslehre, meditativen Praktiken, dem MBSR (mindful-based stress reduction) und dem Züricher Ressourcenmodell – mit dem Ziel in 22 Tagen Neues auszuprobieren und Wirksames in Deinen Alltag zu integrieren. Wesentliche Elemente dabei sind:

  • Atem- und Sitzmeditationen und die Meditation Tief entspannen
  • Techniken, um Achtsamkeit im Alltag zu integrieren
  • Achtsame Körperübungen und Bewegungen zum Spannungsabbau
  • Mikro-Praktiken, wie bewusstes Atmen und die IDA-Technik 
  • Reflexionen zu ausgewählten Themen wie Zielsetzung, die Kraft der Pausen und Dankbarkeit
  • Inspirationen u.a. aus der Achtsamkeitslehre und dem Züricher Ressourcenmodell zum Aufbau von neuen Gewohnheiten.

Wieso 22 Tage? Wieso brauche ich dafür einen Kurs? Und kann dies online funktionieren?

  • Veränderung braucht Zeit – es hat sich gezeigt, dass unser Gehirn nach 22 Tagen neue Gewohnheiten aufbauen kann.
  • Veränderung ist nicht einfach – der lockere Austausch in einer Gruppe kann Dir helfen dabei zu bleiben. Du bekommst aus dem Dschungel der vielen Ansätze und Methoden eine Auswahl, die speziell dafür getroffen wurde, um in kurzer Zeit besser mit Stress umzugehen und sich tief zu entspannen.
  • Veränderung ist eine Chance  – Neues auszuprobieren ist gut für unser Gehirn und kann glücklich machen. Seit Januar leite ich regelmäßig Achtsamkeitsabende an und es klappt erstaunlich gut. Du spürst eine gewisse Online-Müdigkeit? Unsere 90 Online-Minuten werden erfrischender sein als Homeoffice. Und die Technik? Sprich mich gerne dazu an, ich gebe Dir gerne Tipps, so dass Du stressfrei online dabei sein kannst.

Wie läuft die Challenge ab?

  • Über einen Zeitraum von 22 Tagen – vom 12. Mai bis 2. Juni 2021 – praktizieren, lachen und entwickeln wir uns gemeinsam weiter. 
  • Wir treffen uns an 4 Abenden für 90 Minuten (online per Zoom, eine kostenlose App*), mittwochs jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr. 
  • Du bekommst 4 Audiodateien mit Meditationen zum zuhause üben.
  • Die Gruppengröße ist auf maximal 11 Teilnehmer/innen begrenzt, so dass Zeit für Austausch und Deine Fragen bleibt.
  • Es gibt tägliche Inspirationen in der Messanger-Gruppe (kostenlose App Signal*) – optional, also wenn Du magst.

Was bringst Du ein?

  • Zeit – jeden Tag 10 Minuten und 4x 90 Minuten für die Gruppentreffen
  • Energie – Du übst täglich Achtsamkeitstechniken und Meditation, selbstbestimmt  und genauso intensiv, wie es für Dich gerade passend ist
  • 40€ – für alles zusammen. 20€ für junge Erwachsene.
  • Etwas Mut, Dich auf etwas Neues einzulassen

Was wirst Du los?

  • Stress, Ärger, Ungeduld, Anspannung und mehr

Was passiert bei den Gruppentreffen? 

Bei den vier Online-Treffen bekommst Du das Wissen, um tatsächlich neue Gewohnheiten aufbauen zu können. Gemeinsam üben wir Achtsamkeitstechniken und Meditationen, so dass Du diese einfach in Deinen Alltag integrieren kannst. Du kannst Deine Fragen klären und Erfahrungen mit anderen austauschen – locker, leicht, humorvoll. Alle ausgewählten Techniken können ohne Einschränkungen online erlernt und praktiziert werden.

Warum funktioniert diese Challenge? Sie ist …

  • effektiv  mit kleinen Änderungen über 22 Tage neue Gewohnheiten etablieren
  • wirksam – durch Deine bewusste Entscheidung und achtsame Zielsetzung
  • persönlich – die kleine Gruppe und der gemeinsame Weg helfen über Motivationstiefs hinweg
  • anerkannt – der Mix aus bewährten Achtsamkeits- und MBSR-Methoden und meditativen Praktiken
  • ganzheitlich – die ausgewählten Techniken wirken sowohl auf Körper und Geist und stärken die innere Balance
  • unkompliziert – direkt von zuhause aus mitmachen und dabei bist Du völlig frei, wie stark Du Dich einbringst

Melde Dich gerne bald an, die Gruppengröße ist begrenzt. Du kannst Dich auch gerne mit Deinen Fragen
an mich wenden: sabine@sabinerot.de, 015 25 85 75 470. Ich freue mich auf unsere gemeinsame Challenge!

* Zoom ist eine App für Video-Konferenzen, kostenlos und einfach zu bedienen. 
Signal ist eine kostenlos Messenger-App (ähnlich zu What’s App), jedoch mit besseren Bewertungen hinsichtlich Datenschutz und Datenverwendung.